Drucken
Sie sind hier: Bezirke & Gemeinden / Emden / Gemeinden / Aurich / Aktuell Archiv 2015
Dienstag, 31. Mai 2016
Online Counter kostenlos


3.01.2016

Gott aber sei Dank, der uns den Sieg gegeben hat durch unsern HERRN Jesus Christus!
Neujahrsgottesdienst gefeiert

Mit dem Leitwort für 2016 aus 1. Kor. 15, 57 "Sieg durch Jesus Christus" hat Gemeindevorsteher Gerd Pallasch den Neujahrsgottesdienst gefeiert. Bereits am Silvesterabend hatte sich die Gemeinde zum Jahresabschlussgottesdienst versammelt. Mit dem Bibelwort aus Ps. 95, 6,7 "Kommt, laßt uns anbeten und knieen und niederfallen vor dem Herrn, der uns gemacht hat! Denn er ist unser Gott, und wir das Volk seiner Weide und Schafe seiner Hand. Heute, so ihr seine Stimme höret," predigten der Gemeindeleiter und weitere Diakone der Gemeinde.

Zu den Bildern

 
   

28.12.2015

Gemeindebrief Januar

Zum Gemeindebrief


25.12.2015

Weihnachtsgottesdienst gefeiert

Unter der Leitung von Priester Manuel Mehl feierte eine große Gemeinde Gottesdienst am 1. Weihnachtsfeiertag. Der Predigt lag das Bibelwort aus 1. Johannes 4, 14 zugrunde: Und wir haben gesehen und zeugen, daß der Vater den Sohn gesandt hat zum Heiland der Welt. Zur Einleitung gab es eine Lesung aus Jesaja 9, 5,6 und Galater 4, 4-7: Denn uns ist ein Kind geboren, ein Sohn ist uns gegeben, und die Herrschaft ist auf seiner Schulter; er heißt Wunderbar, Rat, Held, Ewig-Vater Friedefürst; Da aber die Zeit erfüllet ward, sandte Gott seinen Sohn, geboren von einem Weibe und unter das Gesetz getan, auf daß er die, so unter dem Gesetz waren, erlöste, daß wir die Kindschaft empfingen. Weil ihr denn Kinder seid, hat Gott gesandt den Geist seines Sohnes in eure Herzen, der schreit: Abba, lieber Vater!  Also ist nun hier kein Knecht mehr, sondern eitel Kinder; sind's aber Kinder, so sind's auch Erben Gottes durch Christum. Die Lesung wurde von Schwester Ina Gerdes vorgetragen. Mitwirkende im Gottesdienst waren das Gemeindeorchester sowie Chöre der Gemeinde.

Zu den Bildern


29.11.2015

Weihnachtsliederabend am 1. Advent

Zu der besonderen Veranstaltung am Abend des 1. Advent konnte Gemeindevorsteher Gerd Pallasch eine große Gemeinde begrüßen. Unter der Gesamtleitung von Carsten Feldmann trugen Chöre und Instrumentalisten ein weihnachtliches Programm vor. Den Zuhörern bot sich auch die Gelegenheit zum Mitsingen: Leise rieselt der Schnee oder Alle Jahre wieder usw. Ein stimmungsvoller Abend im Schein der vielen Lichter in der weihnachtlich geschmückten Kirche.

Zu den Bildern


25.10.2015

Verabschiedung und Kaffeetreff

Zum Wechsel nach Oldenburg hat Bezirksältester Eilts unseren Bruder Keno Cassens aus der Gemeinde verabschiedet. Auch aus dem Jugendkreis gab es von Priester Helmers dankende Worte und gute Wünsche für seinen neuen Wirkungskreis. Nach dem Gottesdienst hatte das Orgateam  zum Kaffeetreff eingeladen,dazu sei wieder einmal allen Helfern herzlich gedankt.

Zu den Bildern


22.10.2015

Neuer Veranstaltungsort für Weihnachtsfeier

Die nächste Weihnachtsfeier unserer Gemeinde findet am Samstag, 05. Dezember 2015 in der Zeit von 14 bis 17 Uhr im Familienzentrum 26603 Aurich, Jahnstr. 2 statt. Die großzügige Aufteilung der hellen und lichten Räume, sowie die günstigere Kostenstruktur haben das Organisationsteam überzeugt den Veranstaltungsort zu wechseln.Ausserdem reduziert sich die Vor- und Nachbereitungszeit zum eindecken und abräumen der Tische.Das Familienzentrum befindet sich in Aurich in zentraler Lage und bietet auch genügend Parkmöglichkeiten direkt vor dem Gebäude an. Die Räumlichkeiten sind nach neuesten Gesichtspunkten barrierefrei gestaltet und bietet so auch Gemeindemitgliedern mit körperlichen Einschränkungen einen erleichterten Zugang. (ea)

 


11.10.2015

Erwachsenentaufe für Jannes Kugelmann

Im Beisein der Gemeinde, den Eltern und dem Familien-und Freundeskreis wurde unser junger Freund Jannes mit seinem Bekenntnis zum Christlichen Glauben getauft. Die feierliche Handlung wurde von Gemeindevorsteher Gerd Pallasch durchgeführt. Die Andacht stand unter dem Bibelwort aus Johannes Kap 3, 5: Jesus antwortete: Wahrlich, wahrlich ich sage dir: Es sei denn daß jemand geboren werde aus Wasser und Geist, so kann er nicht in das Reich Gottes kommen.

Zu den Bildern


11.10.2015

Eingangsbereich der Kirche neu gepflastert

Am Wochenende wurde von fleißigen Helfern die Pflasterarbeiten am Eingangsbereich der Kirche
fertiggestellt. Hier auf dem Foto nach dem Gottesdienst gesehen.


10.10.2015

Neue Bezirks-Leitung

Die Presse berichtet

Zum Artikel ON v. 10.10.2015


06.10.2015

Neuer Priester in Auricher Kirche

Peter Hertel ordiniert, die Presse berichtet.

Zum Artikel ON v. 06.10.2015

Zum Artikel OZ v. 07.10.2015


04.10.2015

Udo Eilts neuer Bezirksältester für den Bezirk Emden -
Bezirksgottesdienst in der Auricher Stadthalle mit Bezirksapostel Rüdiger Krause

Bezirksältester Wilfried Baptist wurde nach 10 Jahren Bezirksleitung in den Ruhestand versetzt. Mit Bezirkseangelist Udo Eilts hat - wie der Bezirksapostel hervorhob - eine neue Generation die Nachfolge angetreten. Der Predigt des Bezirksapostels lag das Bibelwort aus Hebräer Kap. 13, 15 und 16 zugrunde: So lasset uns nun opfern durch ihn das Lobopfer Gott allezeit, das ist die Frucht der Lippen, die seinen Namen bekennen. Wohlzutun und mitzuteilen vergesset nicht; denn solche Opfer gefallen Gott wohl. Mit einem letzten Predigtbeitrag hatte sich der Bezirksälteste Baptist von der Gemeinde verabschiedet. Weitere Ausführungen folgten von Bischof Thorsten Beutz. Zu einem Finale der Chöre, des Orchesters und der Orgel stimmten alle Mitwirkenden in den Choral "Großer Gott wir loben dich" ein.

Zu den Bildern


 


30.09.2015

Apostel Schulz feiert Abendgottesdienst in Aurich

Bezirksältester Baptist sagte in seinem Predigtbeitrag: Der Apostel ist gekommen, um den Glauben zu stärken. Der Apostel predigte mit dem Bibelwort aus dem 2. Brief des Paulus an Timotheus, Kap. 3 Vers 10: Du aber bist mir gefolgt in der Lehre, im Leben, im Streben, im Glauben, in der Langmut, in der Liebe, in der Geduld. Freude für die ebenfalls anwesende Gemeinde Großefehn und für die Gemeinde Aurich gab es mit den Ordinationen des Priesters Peter Hertel und des Diakonen Thomas Jähnel für Großefehn.

Zu den Bildern


26.09.2010

Chortag für den Bezirk in Aurich

Zu einem Chortag am letzten Septemberwochenende waren alle Sängerinnen und Sänger des Bezirks eingeladen. Für die Liederauswahl hatte Gerrit Junge -Musikfachberater  NAK Norddeutschland - 3 Säulen aufgestellt: Jesus-Vertrauen und Gemeinde. In der abschließenden Abendmusik hatte Junge den interessierten Gästen noch die Themen erläutert. Die Zuhörer konnten sich ebenso vom Ergebnis des Probentages überzeugen. Neue und bekannte Lieder begeisterten und stimmten schon auf den folgenden Sonntag ein.

Zu den Bildern


29.08.2015

Abschied genommen von Karin Wnuck

In einer gemeinsamen Trauerfeier der Gemeinden Köln-Mitte und Aurich hat der Hirte Krempf aus der Gemeinde Köln-Mitte.mit dem Bibeltext  1.Korinther Vers 49 Und wie wir getragen haben das Bild des irdischen,so werden wir auch tragen das Bild des himmlischen die Andacht für unsere verstorbene Glaubensschwester in der Auricher Kirche durchgeführt. Den musikalischen Teil an der Orgel gestaltete Carsten Feldmann. Ein weiterer Predigtbeitrag folgte vom Auricher Gemeindevorsteher Priester Pallasch.


24.08.2015

Neue Ansprechpartner für Grüne Daumen

Mit unseren Gemeindemitgliedern Giesela und Detlef Rump haben unsere im Kirchengarten tätigen Geschwister neue Ansprechpartner. Sie koordinieren zukünftig die Pflege unseres Kirchengartens und und stehen für Fragen und Anregungen zur Verfügung. Wer sich noch an der Gartenpflege  beteiligen oder eine Gartenpatenschaft übernehmen möchte, kann sich gerne noch bei ihnen anmelden. Geplant ist Anfang Oktober diesen Jahres eine gemeinsame Gartenaktion der Gemeinde.
Nähere Informationen werden dazu noch mitgeteilt. (ea)


19.08.2015

Ein Tag am Meer

Das Gute ist oft so nah. Warum sich nicht einfach mal mit den Gemeindemitgliedern dort versammeln, wo andere Urlaub machen? So kam es am 12. August dazu, dass sich Geschwister aus der Gemeinde Aurich am Strand von Bensersiel zu einem schönen gemeinsamen Tag trafen. Möglichkeiten, die Zeit zu nutzen, gab es reichlich. Ob es nun die Teilnahme an einer geführten Wattwanderung war oder einfach nur das Genießen der Sonne. Es war einfach schön, sich mal in Ruhe miteinander unterhalten zu können oder zu sehen, wie die Kinder immer wieder neue Spielmöglichkeiten für sich entdecken. Torsten Helmers

Zu den Bildern


12.8.2015

Verabschiedet

Mit herzlichen Worten verabschiedete Gemeindeleiter Gerd Pallasch unseren Mitbruder Friso Junge. Friso wechselt umzugshalber zur Gemeinde Esens. Er hat sich in vielen Bereichen für die Gemeinde Aurich eingesetzt, nicht zuletzt auch als Orgelspieler und auch als Koordinator bei der Neugestaltung des Kirchengartens.


12.8.2015

Neues Kurzvideo eingestellt

Bezirksältester Wilfried Baptist geht in den Ruhestand. Aus diesem Anlass wird noch mal an seine Amtseinsetzung vor zehn Jahren durch BAP Leber erinnert.


12.7.2015

Gottesdienst und Sommerfest - Erfolgreiche Umsetzung eines neuen Konzeptes für das jährliche Gemeindefest

Beten und Feiern - Andacht im Gotteshaus und Begegnungen auf der vom Orgateam ausgerichteten Festmeile auf dem Kirchengrundstück. Das hat die zahlreichen Besucher begeistert. Predigt: Gemeindevorsteher Gerd Pallasch und musikalische Beiträge des Frauenchores und Carsten Feldmann an der Orgel umrahmten den geistlichen Teil. Kaffee und Kuchenbuffet sorgten trotz der gemischten Wetterlage für ein fröhliches Miteinander. Sommerliche Getränke, Grillwürste und Salate - die letzteren aus eigener Herstellung - ließen sich die zahlreichen Besucher des Sommerfestes gerne munden. Allen Helfern um das Orgateam herzlichen Dank für die umsichtige Organisation des Festes.  

Zu den Bildern


5.7.2015

Norderneyer grüßen die Gemeinde
Bei jeder Predigteinteilung  der Auricher Seelsorger auf der Insel Norderney geben die Geschwister immer wieder Grüße an unsere Gemeinde mit. Bei der Übermittlung der Grüße wird des Öfteren die Frage gestellt " Wer gehört dort eigentlich zur Gemeinde Norderney ? " Nach einem Gottesdienst
im Juli kam spontan die Idee, ein Foto der anwesenden Geschwister zu erstellen. Mit diesem Foto grüßen uns die Norderneyer Geschwister herzlich und sind uns im Geiste verbunden.


5.7.2015


Über den Tellerrand geschaut - ökumenische Begegnung in Leezdorf
Nachbarn kamen sich näher

Seit 33 Jahren sind sie unmittelbare Nachbarn, doch am Sonntag kamen sich die evangelisch-lutherische und die neuapostolische Kirchengemeinde in Leezdorf das erste Mal richtig näher. Zwischen der 1985 erbauten neuapostolischen Kirche und der drei Jahre später errichteten Emmaus-Kirche, feierten Mitglieder beider Gemeinden  ein gemeinsames Fest. Das begann mit einer gemeinsamen Andacht. Knapp 300 Gäste nahmen an der Premiere teil. Veröffentlichung des Zeitungsartikels mit freundlicher Genehmigung der Ostfriesischen Nachrichten 

zum Artikel...


4.7.2015

Andacht zum Gedächtnis für Verstorbene

Zur Vorbereitung auf den Gottesdienst für Entschlafene (Gedenkgottesdienst für Verstorbene)  fand am Samstag, 4. Juli 2015 eine Andacht in unserer Kirche statt.
Lesungen wurden im Wechsel mit den Liedvorträgen des Auricher Projektchores  unter der Leitung von Carsten Feldmann  unterstützt. Den Schlusspunkt setzten  mittels einer Diashow eingeblendete  Steine, die mit den Namen eines  Großteils der, seit Gründung der Auricher Gemeinde ,verstorbenen Gemeindemitglieder versehen wurden. Nach  der erfolgreichen Umsetzung  der Andacht und der positiven Resonanz der Anwesenden sind sich alle beteiligten Akteure einig, dass es bald eine Wiederholung geben soll.

Ausführlicher Artikel

zu den Bildern


19.6.2015

Gott ist die Liebe; und wer in der Liebe bleibt, der bleibt in Gott und Gott in ihm
Hochzeitssegen für Mareike und Timo Paul

Mit dem vorstehenden Bibeltext aus 1 Johannes 4, 16 leitete Priester Erwin Arnold den Traugottesdienst ein. Familie, Freunde und Gemeinde  erlebten schon vorher emotionale Momente beim Einzug des Brautpaares: Roter Teppich und Hochzeitsmarsch für die Braut. Ein spezieller Chor - überwiegend  Mitglieder der Familie Paul- und weitere musikalische Beiträge des Streicherensembles "Streichzart", auch mit Wendy Hegendorf als Solistin, umrahmten den Gottesdienst. Der Trauspruch wurde aus dem Hohelied der Liebe gewählt: Die Liebe erträgt alles, glaubt alles, hofft alles, hält allem stand. Die Liebe hört niemals auf. 1. Korintherbrief 13, 7. Abschließend gab es noch ein Ständchen von einer Kindergruppe. Blumenkinder und "All you need is love" vom "Streichzart" intoniert begleiteten des Auszug des Brautpaares.

Zu den Bildern


1.6.2015

Neugründung des Bezirkschores - Erste Bezirkschorprobe in Aurich

Bezirksältester Baptist war in seiner Begrüßung erfreut über den Zuspruch zur ersten Chorprobe, Bezirksevangelist Eilts sprach von dem längeren Wunsch wieder einen Bezirkschor zu haben. Größere Veranstaltungen sind geplant: Benefizkonzert, Bezirksgottesdienst oder auch in der letzten Septemberwoche einen Bezirkschortag. Beauftragt mit der Chorleitung ist Jörg Willms aus Emden.
Auf über fünf Jahrzehnte Bezirkssingen in Aurich können ältere Chormitglieder zurückblicken: Zuerst mit Johann Ackermann als Dirigent, später mit Horst Meiners, Karlheinz Cassens, Wolfgang Luikenga und zuletzt Helmut Budzin bis 2001. Mit ihm folgten weitere Jahre mit dem Projektchor.

Zu den Bildern


31.5.2015

Der Gottesdienst zum diesjährigen Kindertag EMD/WHV mit Bezirksapostel Rüdiger Krause fand in Aurich statt - Motto:  Geben ist seliger als nehmen.


17.5.2015

Kaffeetreff nach dem Gottesdienst - Auch zum Kennenlernen unserer Gäste und zugezogenen Geschwister

Zu den Bildern


14.5.2015

Himmelfahrtsgottesdienst gefeiert

40 Tage nach Ostern feiern die Christen den Tag Christi Himmelfahrt. Aus diesem Anlaß stellte die Bibellesung das Ereignis in den Mittelpunkt des Gottesdienstes. Melanie Rost aus der Gemeinde las aus Lukas 24 die Verse 44-53:  ...Er führte sie aber hinaus bis nach Betanien und hob die Hände auf und segnete sie.Und es geschah, als er sie segnete, schied er von ihnen und fuhr auf gen Himmel. Sie aber beteten ihn an und kehrten zurück nach Jerusalem mit großer Freude und waren allezeit im Tempel und priesen Gott.


10.5.2015

Ständchen zum Muttertag / Zuzug in der Gemeinde

Groß und klein aus der Sonntagsschule erfreuten die Gemeinde mit einem Ständchen. Vorsteher i.R. Alfred Meenken begleitete auf der Gitarre. Zu vermelden war noch der Zuzug unseres Bruder Uwe Schilda/Emden und der Geschwister Wnuck/Köln. Am Wegesrand gesehen: Neue Beleuchtungselemente schmücken den neuen Weg zum Parkplatz der Kirche.

Zu den Bildern


3.5.2015

Familienzentrum Treffpunkt für Gemeindeaktivitäten?  - Lebhafte Diskusion um attraktive Vorschläge 

Gemeindevorsteher Gerd Pallasch hatte im Verbund mit dem Orgateam zur Besprechung nach dem Gottesdienst eingeladen. Thema: Was können wir mal zusammen unternehmen? Bootsfahrt oder Radtour oder an die Küste in`s Watt oder Vorschlag des Bürgermeisters und Gemeindemitglied Heinz-Werner Windhorst: Familienzentrum. Eine lange Vorschlagsliste hat Orgateam-Sprecher Manfred Böhme erstellt und wird diese mit seinem Team beraten.


26.4.2015

Willkommen in der Jugend - Jugendgottesdienst mit Einführung der neuen Jugendlichen gefeiert

Bezirksevangelist Udo Eilts konnte in der Auricher Kirche 12 junge Christen vor dem Altar begrüßen, die künftig dem Kreis der Jugend angehören. Dem Gottesdienst lag das Bibelwort aus dem 1 Korinther Kap. 13 Vers 10 "Wenn aber kommen wird das Vollkommene, so wird das Stückwerk aufhören" zu Grunde. Zu einem Predigtbeitrag wurde der neue Auricher Gemeindevorsteher Gerd Pallasch gebeten. Jugendchor und Orchester umrahmten den Gottesdiensr.

Zu den Bildern


19.4.2015

Konfirmationsgottesdienst gefeiert unter der Leitung unseres ehemaligen Vorstehers, Bezirksevangelist Udo Eilts

Eine große Gemeinde mit Familie und Freunden unseres Konfirmanden Nils Felgenhauer nahm am Festgottesdienst teil. Bevor Nils sein Glaubensbekenntnis ablegte, verlas Gemeindevorsteher Gerd Pallasch das Konfirmationsschreiben des Stammapostels: Der Meister ist da und ruft dich (aus Joh. 11; 28) Anschließend begrüßte ihn aus dem Kreis der Kinder und Jugend ein Chor mit dem Lied "Der Herr ist mein Licht". Den Glückwünschen des Bezirksevangelisten schlossen sich auch der Konfirmanden-lehrer Priester Burmann und der Jugendleiter Priester Helmers an.

Zu den Bildern


18.4.2015

Kirchengarten: Ein sonniges Wochenende und viele fleißige Helfer / 1. Teil der Gartensanierung abgeschlossen

Alle Kräfte wurden eingesetzt um den Fußweg zum Parkplatz fertigzustellen: Füllsand und Granulat verteilen, abziehen, rütteln und pflastern. Unsere Schwestern am Grill und den Salatschüsseln sorgten für das leibliche Wohl. Nebenher wurden auch einige Beete wieder hergerichtet. Für Friso Junge und seine Helfer ein erfolgreiches Wochenende.

Zu den Bildern 


17.4.2015

Kirchengarten: Sanierung der Außenanlagen angelaufen - Erste Eindrücke

Mit tatkräftigem Einsatz der Gemeinde wurde das Gartenprojekt in Angriff genommen. Koordiniert wurden die Arbeiten von Friso Junge: Es macht richtig Spass hier gemeinschaftlich zusammen zu arbeiten.

Zu den Bildern


5.4.2015

Ostersonntag

Der Gottesdienst zum Osterfest stand ganz im Zeichen der Auferstehung Christi. Dazu gab es die Lesung aus dem 1. Korinther Kap. 15. Einen fröhlichen Abschluss bereiteten die Kinder mit der musikalisch vorgetragenen Ostergeschichte. Vom Vorsteher begrüßt wurden unsere Schwester Ina-Alice Gerdes mit ihren Kindern Rieko und Enno.  Die Familie ist aus Großefehn in unsere Gemeinde gewechselt und verstärkt hier auch mit zwei Celli das Orchester.

Zu den Bildern


3.4.2015

Karfreitags-Gottesdienst gefeiert

Gemeindevorsteher Gerd Pallasch konnte an diesem hochheiligen Kirchenfeiertag eine große Gemeinde begrüßen. Bibelwort und Lesung aus dem 15. Kapitel des Markus-Evangeliums erinnerten an den Opfertod Jesu. Orchester und Chöre der Gemeinde umrahmten Gottesdienst und Predigtbeiträge. Abschließend gab es noch zu berichten, dass das Kirchengrundstück - Außenanlagen komplett neu angelegt werden soll. Fällige Frühjahrsarbeiten wurden zurückgestellt. Ausblick auf Ostern: Für die Kinder gab es noch letzte Proben für die musikalische Ostergeschichte. 

Zu den Bildern


31.3.2015

Neue Gemeindeleitung - Die Presse berichtet

Zum Artikel ON v.31.3.2015

Zum Artikel OZ v 31.3.2015


11.3.2015

Vorsteherwechsel in der Gemeinde Aurich - Apostel Dirk Schulz feierte Abendgottesdienst

Zum Schluss des Gottesdienstes kam der erwartete Augenblick: Der Apostel dankte Bezirksevangelist Udo Eilts für seine Tätigkeit als Vorsteher der Gemeinde Aurich "Sie sind ein Mann, der die Menschen liebt - ohne Einschränkung des sozialen Standes". Udo Eilts war seit Himmelfahrt 2013 mit der Aufgabe betraut. Mit Gerd Pallasch erhält die Gemeinde ihren langjährigen Priester (seit 2002) als neuen Vorsteher. Er lebt seit 20 Jahren mit seiner Frau in Aurich und ist hier auch in leitender Position beruflich verwurzelt. Dem Gottesdienst lag das Bibelwort aus 2. Könige 5, 14 zugrunde: Da stieg er ab und tauchte unter im Jordan siebenmal, wie der Mann Gottes geboten hatte. Und sein Fleisch wurde wieder heil wie das Fleisch eines jungen Knaben und er wurde rein. In seinem Wortbeitrag fasste der scheidende Vorsteher noch einmal zusammen "Lassen wir uns heilen, so wie es dem Feldhauptmann ergangen ist"

Zu den Bildern


8.3.2015

Letzten Gottesdienst gefeiert - Gemeindevorsteher Bezirksevangelist Udo Eilts verabschiedet sich von der der Gemeinde

Emotionale Momente erlebte die Gemeinde mit ihrem scheidenden Vorsteher. Zusammen mit seinem Nachfolger Priester Gerd Pallasch erwartet die Gemeinde nun den Besuch des Apostels.

Zu den Bildern


4.3.2015

Apostelbrief kündigt Vorsteherwechsel an - Gemeinde wurde informiert

Priester Gerd Pallasch wird neuer Vorsteher für die Gemeinde Aurich. Der bisherige Vorsteher Bezirksevangelist Udo Eilts wird für seine Bezirksaufgaben dadurch entlastet. Dies gab  Bezirlsältester Baptist durch Verlesen des Apostelbriefes im Abendgottesdienst bekannt.


1.3.2015

Gemeindeorchester ist umgezogen

Aufgrund erfreulicher Zuwächse hat das Gemeindeorchester aus Platzgründen die Seiten gewechselt. Die Brüder haben ihren Platz jetzt auf der Orgelseite. Gemeindevorsteher Bezirksevangelist Udo Eilts zeigte sich ebenso erfreut: Das dürfen gerne noch mehr werden.

Zu den Bildern


8.2.2015

Erster Kaffeetreff im neuen Jahr - auch gefragter Anziehungspunkt für Gäste

Die bewährte Mischung aus Kaffee, Talk und Krintstut  bot wieder Gelegenheit zum kurzen Verweilen nach dem Gottesdienst. Glückwünsche zu seinem 88. Geburtstag (1.2.2015) nahm Vorsteher i.R. Gerhard Budzin noch entgegen.

Zu den Bildern


25.1.2015

Zugezogen

Von Gemeindevorsteher Udo Eilts wurde unsere Glaubensschwester Lena Geiken in der Gemeinde Aurich herzlich willkommen geheißen. Lena ist aus der Gemeinde Dornum zugezogen und hat schon ihren Platz in Chor und Orchester gefunden.


1.1.2015

Gesegneter Jahreswechsel / "Freude in Christus" Jahresmotto 2015

Den Gottesdienst zum Jahresabschluss feierte Bischof Thorsten Beutz in der Gemeinde Aurich. Grundlage des Gottesdienstes war das Bibelwort aus dem 2. Petrusbrief 3, 18  "Wachset aber in der Gnade und Erkenntnis unsers HERRN und Heilandes Jesu Christi. Dem sei Ehre nun und zu ewigen Zeiten! Amen." Abschließend gab es noch Glückwünsche zum 80 Geburtstag für unsere Schwester Hildegard Paul.

Zu Beginn des Neujahrsgottesdienstes stand das Jahresmotto 2015  "Freude in Christus". Bezirksevangelist Udo Eilts leitete des Gottesdienst ein mit dem Bibelwort aus Habakuk 3, 18  "Aber ich will mich freuen des HERRN und fröhlich sein in Gott, meinem Heil."  Mit einem herzlichen Dankeschön verabschiedete der Gemeindevorsteher den bisherigen Diakon Frank Cassens aus dem Brüderkreis. Frank war seit 2009 in der Gemeinde Aurich als Diakon tätig und hatte nun aus persönlichen Gründen sein Amt aufgegeben.

Zu den Bildern